bilder aus der kellerküche

Hallo, da bin ich wieder! Die Osterpause hat ein bisschen länger gedauert denn es geht hoch her beim Umbau und es mussten so einige Sachen entschieden werden. Und ich will das es jetzt voran geht, denn die Zeit da wir mit der Küche im Keller hausen darf sich jetzt langsam dem Ende zuneigen. Mittlerweile wohnen wir dort ja schon seit über zwei Monaten und ehrlich gesagt gewöhnt man sich daran. Im Moment kann ich mir gar nicht vorstellen wie es ist das Erdgeschoss wieder zu bewohnen. Wir haben es uns in unserer Kellerküche so gemütlich wie möglich gemacht und an sich ist der Raum auch gar nicht so schlecht, wenn das Licht nur ein bisschen schöner wäre :-). Daher auch Plastikblümchen auf dem Tisch… Zum komplett zeigen ist es dann doch wieder nicht schön genug, aber ich habe mal ein paar Details für Euch festgehalten. Könnt Ihr die feine Staubschicht auf der Kommode sehen, die ich nicht weggeputzt habe? Jaja, so ist es das Umbauleben und der Staub ist ein treuer Freund und Begleiter und wird es wohl noch etwas bleiben. Alles putzen hat gar keinen Sinn, denn er findet es so schön hier dass er immer wieder kommt. Ich habe gehört das er sich auch nach der Bauphase erstmal für längere Zeit einnistet. Aaaaaber – das Ende ist in Sicht. Also nicht das Ende des Staubes, sondern das Ende der Kellerküche. Seit gestern sind immerhin schon mal die Fliesen an der Wand. Weiße, wunderschöne, glänzende Subway Tiles und ich bin ganz happy und könnte den ganzen Tag hüpfen :-)!

Hüpfen kann jetzt auch MiMa – denn das Glück war ihr hold und sie hat den Gutschein für den freundtsshop gewonnen. Herzlichen Glückwunsch liebe Indre! Und DANKE an Euch fürs mitmachen, Eure Küchensprüche waren alle großartig! Ach ja und nicht vergessen – bei freundts ist am Samstag Lagerverkauf! Alle Infos dazu gibt es hier.

No Comments

Categories: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.